PORTRAIT

Ich bin Ärztin für Allgemeinmedizin mit den ÖÄK-Diplomen für Orthomolekulare Medizin, Akupunktur und Psychosoziale Medizin.

Meine bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass viele PatientInnen eine Odyssee an langwierigen, teuren und invasiven Untersuchungen hinter sich haben, bevor sie mit einer Diagnose – zum Beispiel Reizdarmsyndrom – abgestempelt und mit ihren Beschwerden alleingelassen werden.

Meiner Meinung nach kann hier ein Weniger an Untersuchungen und ein Mehr an ganzheitlicher Betrachtung Abhilfe schaffen. Ein besonderes Anliegen ist mir auch die Gesunderhaltung und Prävention.

Ich biete folgende Diagnosemethoden und Therapieformen an und stelle eine für Sie passende Lösung zusammen:

  • Orthomolekulare Medizin
  • Applied Kinesiology
  • Akupunktur
  • Mikroimmuntherapie

Gerne führe ich in meiner Praxis neben allgemeinmedizinischer Betreuung auch Vorsorgeuntersuchungen durch.

Bei Diagnose und Behandlung ist mir ein ganzheitlicher Ansatz wichtig. Auch psychosomatische Aspekte können bei Erkrankungen des Verdauungstraktes eine große Rolle spielen und werden von mir berücksichtigt.

Im Mittelpunkt steht für mich

der Mensch mit seinen Bedürfnissen, für den ich eine maßgeschneiderte Lösung entwickle. Die von der Schulmedizin angewendeten Standarduntersuchungs- und Behandlungsmethoden allein führen oft nicht zum Ziel:

das Wohlbefinden der PatientInnen.